Großbritannien

Das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland ist der größte Inselstaat Europas und ist durch den Ärmelkanal von der französischen Küste getrennt. Großbritannien setzt sich aus den Landesteilen England, Wales, Schottland und Nordirland zusammen und umfasst eine Fläche von 244.101 Quadratkilometern.

Den Süden und Osten von Großbritannien bestimmen Tiefebenen, die durch zahlreiche, kleine Flüsse durchzogen sind. Der Rest des Landes ist gebirgiger, jedoch erreicht kaum ein Gipfel 1000 Meter Höhe.
Das Klima in Großbritannien wird durch den warmen Golfstrom gemäßigt, so dass die Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter nur gering sind. In höher gelegenen Gebieten ist der Einfluss des Golfstroms abgeschwächt, die Wintertemperaturen sinken oft unter -20° C.

Das beliebtste Touristenziel in Großbritannien ist seine Hauptstadt London mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten:

  • Buckingham-Palast,
  • Tower,
  • Westminster- und St. Paul's-Kathedrale

Weitere sehenswerte Städte sind Edinburgh und York.
Kulturell gesehen bietet Großbritannien einige außergewöhnliche Monumente, wie z.B. das 5000 Jahre alte Stonehenge oder die Hadrian's Wall aus der Römerzeit.

Siehe auch:

Unsere Empfehlungen:

 

Tags: