Russland

Russland liegt mit einem Drittel seiner Landesfläche in Osteuropa und mit zwei Dritteln in Nordasien. Es ist mit 17,075 Millionen Quadratkilometer das größte Land in Europa. Das Land ist so groß, dass die Sonne in Petropawlowsk untergeht, während sie in Kaliningrad aufgeht. Bedingt durch diese enorme geographische Ausdehnung wird Russland in 11 Zeitzonen eingeteilt.
 
In Russland leben Dutzende von Völkern mit eigener Kultur, eigener Geschichte und eigenen Sprachen: u.a. Ewenken, Tschuktschen, Nenzen und die kleinste Volksgruppe der Enzen mit wenigen Hundert Personen. Die Russen bilden jedoch mit über 80% den größten Anteil der Bevölkerung.
 
Geographisch gesehen ist Russland ein Land der Superlative. Auf dem Gebiet Russlands befindet sich der höchste Berg Europas (Elbrus) und die tiefstgelegene Ebene (Kaspische Senke), hier fließt der längste europäische Fluss (Wolga) und liegt der größte See (Kaspisches Meer). Wie in keinem anderen Land Europas zeigen sich derart unterschiedliche Naturzonen von der Kältewüste in Jakutien bis zu den Subtropen in Tuwa.

Siehe auch:

Unsere Empfehlungen:

Tags: