Arezzo

Arezzo ist ein wichtiges wirtschaftliches (Weinanbau, Handwerk) und kulturelles Zentrum in der Toscana. Sie ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in Italien. Arezzo liegt ca. 80 Kilometer südöstlich von Florenz am Oberlauf des Arno.

Arezzo ist eine der ältesten Städte Italiens. Sie wurde im 4. Jahrhundert v.Chr. gegründet und war in der Antike eine der bedeutendsten Siedlungen der Etrusker. Ausgrabungen brachten mehrere Plastiken, Reste von Befestigungsanlagen und eine Nekropole in Poggio del Sole aus dieser Zeit ans Tageslicht. Die meisten bis heute erhalten gebliebenen Baudenkmäler in Arezzo stammen aus dem Mittelalter:

  • Kathedrale
  • Basilika San Francesco
  • Piazza Grande

Arezzo diente als Kulisse für den Film von Roberto Benigni Das Leben ist schön.