Don

Der Don ist der 5. längste Fluss in Europa. Er entspringt in der Osteuropäischen Ebene und mündet nach fast 2000 Kilometern in das Asowsche Meer. Auf Grund der relativ flachen Oberflächengestalt ist der Don verhältnismäßig langsam und bietet günstige Möglichkeiten für den Schiffsverkehr. Zwei Drittel des Flusses sind schiffbar. Durch den Wolga-Don-Kanal ist auf diese Weise der Schiffsverkehr zwischen dem Kaspischen und dem Schwarzen Meer möglich. Dies ist u.a. für das schnelle Wachstum der größten Stadt an diesem Fluss (Rostow-am-Don) verantwortlich.

Die wichtigsten Nebenflüsse des Don sind Siwerskyj Donez, Choper, Medwediza…