Inverness

Inverness ist die Hauptstadt der territorialen Einheit Highlands in Schottland. Sie befindet sich an der Nordostküste an der Mündung des Flusses Ness.

Während der Spätantike wurden die Gebiete um die heutige Stadt von dem Volk der Pikten besiedelt, deren Hauptstadt befand sich nur wenige Kilometer westlich von Inverness. Im 11. Jahrhundert wurde hier eine Festung errichtet, die zu Beginn des 14. Jahrhunderts auf Befehl Roberts I. von Schottland zerstört wurde. Heute erhebt sich auf dem gleichen Platz eine neue Burg, die im Jahre 1836 von dem schottischen Architekten William Burn erbaut wurde. Weitere Sehenswürdigkeiten von Inverness sind:

  • St. Andrew's Cathedral
  • Old High St Stephen's
  • Rathaus

Die Partnerstädte von Inverness sind Augsburg in Deutschland, sowie La Baule und Saint-Valery-en-Caux in Frankreich.