Klaipeda

Memel (Klaipeda) ist mit 187 Tausend Einwohnern die drittgrößte Stadt von Litauen und ein wichtiger Hafen an der Ostsee.

Memel wurde im 13. Jahrhundert durch die Ritter des Deutschen Ordens gegründet und blieb bis zum Jahr 1923 eine deutsche Stadt.

Sehenswürdigkeiten:

  • Simon-Dach-Brunnen
  • Theaterplatz
  • Burg

Partnerstädte: