Tschernihiw

Tschernihiw ist die Hauptstadt der gleichnamigen Region im Norden der Ukraine.

Im Mittelalter war Tschernihiw nach Kiew die zweitgrößte Stadt des Kiewer Rus. Vom 11. bis ins 13. Jahrhundert war Tschernihiw die Hauptstadt des Fürstentums von Tschernihiw. Aus dieser Zeit sind noch zahlreiche Baudenkmäler erhalten geblieben, die Tschernihiw sehr sehenswert machen:

  • Spaso-Preobraschenski-Kathedrale,
  • Kathedrale von Boris und Gleb,
  • Uspenski-Kathedrale,
  • Freitagskirche.