Zenica

Deutsch

Tuzla

Deutsch

Sarajevo

Deutsch

Mostar

Deutsch

Medjugorje

Deutsch

Banja Luka

Deutsch

Bosnien-Herzegowina: Wirtschaft

Bosnien-Herzegowina zählt nach den Wirtschaftsdaten zu den wenig entwickelten Industrieländern Europas. Mit einem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf bei 2.095  € liegt Bosnien-Herzegowina im unteren Drittel der europäischen Länder.

Deutsch

Bosnien-Herzegowina: Politik

Bosnien-Herzegowina ist eine föderative Republik, die aus zwei Entitäten besteht: Föderation Bosnien und Herzegowina und Serbische Republik, die jeweils ihre eigene Regierung und ihr eigenes Parlament besitzen. Das politische Leben im Land regelt die Verfassung, die im Jahre 1995 in Kraft trat.
 

Deutsch

Bosnien-Herzegowina: Gesellschaft

Mit 4,5 Mio. Einwohnern weist Bosnien-Herzegowina eine Bevölkerungsdichte von 78 Einwohnern pro Quadratkilometer auf. Der kleinere Teil der Bevölkerung (ca. 43%) wohnt in den Städten. Die größten Städte Bosnien-Herzegowinas sind Sarajevo (298 Tsd. Einw.), Banja Luka (174 Tsd.

Deutsch

Bosnien-Herzegowina: Kultur

Die Kultur Bosnien-Herzegowinas stellt eine Synthese aus altrömischen, byzantinischen, slawischen und türkischen Einflüssen dar. Die ältesten Zeugnisse der Literatur wiesen religiöse Inhalte auf. Auch nach der Besetzung durch das Osmanische Reich setzte sich die literarische Tätigkeit in kirchlichen Gemeinden weiter.

Deutsch

Seiten