Minsk

Deutsch

Weißrussland: Wirtschaft

Ende der 90-er Jahre erlitt die Wirtschaft von Weißrussland einen Einbruch auf Grund der Finanzkrise in den Nachbarstaaten, veränderter internationaler Konjunktur, sowie durch Fehler in der nationalen Wirtschaftspolitik. Nach wie vor setzt die Regierung auf Planwirtschaft, was eine gewisse Stabilität in der Wirtschaft aufweist. Zu Beginn des 21.

Deutsch

Weißrussland: Politik

Weißrussland ist nach der Verfassung von 1994 eine präsidiale Republik. Der Präsident hat breite Machtbefugnisse:

Deutsch

Weißrussland: Gesellschaft

Mit 9,9 Mio. Einwohnern weist Weißrussland eine Bevölkerungsdichte von 48 Einwohnern pro Quadratkilometer auf. Über 7 Mio. Menschen leben in den Städten: Minsk (1,9 Mio. Einw.), Homel (481 Tsd. Einw.), Mahiljou (365 Tsd. Einw.), Wizebsk (342 Tsd. Einw.) u.a.

Deutsch

Weißrussland: Kultur

Die ersten Städte auf dem Gebiet des heutigen Weißrusslands gehen auf das 9. / 10. Jahrhundert zurück. Sie stellten eine Siedlung dar, die meistens von Holzbefestigungen umgeben war, um die Bevölkerung vor Überfällen zu schützen. Da Weißrussland zwischen Kiewer Rus und Baltikum lag, waren diese Gebiete ständig umkämpft.
 

Deutsch

Weißrussland: Geographie

Weißrussland liegt in Osteuropa und bildet Grenzen mit Russland, der Ukraine, Polen, Litauen und Lettland.

Deutsch

Weißrussland: Geschichte

In der Eisenzeit wurden die Gebiete des heutigen Weißrussland (Belarus) durch Baltische Völker besiedelt. Seit dem 5. Jahrhundert v.Chr. kamen die ersten slawischen Völker, die dann im 9. Jahrhundert die Hauptgruppe der Bevölkerung darstellten.
 

Deutsch

Weißrussland: Basisdaten

Name: Weißrussland
Amtlicher Name: Republik Belarus (Respublika Belarus)
 
Geografische Lage: Osteuropa

Deutsch

Weißrussland

Weißrussland liegt in Osteuropa und bildet Grenzen mit Russland, der Ukraine, Polen, Litauen und Lettland.

Deutsch